Seeing - Warum wir das Licht der Sterne sehen können

Seeing - Warum wir das Licht der Sterne sehen können

Fachübergreifendes Bildungsangebot des Planetariums Cottbus für Schüler der Sekundarstufe I und II:


Von der Europäischen Südsternwarte ESO wurde mit Unterstützung der Zeiss AG in Jena das 360° Fulldome-Programm "Seeing" entwickelt. Ab Oktober kann es im Planetarium Cottbus für Schülergruppen gebucht werden. Das Programm behandelt den Weg eines Photons von seiner Entstehung im Innern eines fernen Sterns bis zum Eintreffen der Information im Sehzentrum des Gehirns eines Menschen, der die Sterne beobachtet. Dabei werden besonders folgende Inhalte aus dem neuen Rahmenlehrplan Biologie am Beispiel des Auges ausführlich erklärt und in 3D visualisiert:

  • Bau und Funktion des Sinnesorgans
  • Funktionsstö rungen des Sinnesorgans
  • Reaktion des Sinnesorgans und seiner Bestandteile auf Veränderungen der äueren Reize
  • Reizleitung zum Gehirn
  • unterschiedliche Verarbeitung der im Reiz enthaltenen Informationen an verschiedenen Stellen des Organs.
  • Fachübergreifend gibt es Bezüge zu Astronomie, Physik und Chemie wie
  • Energieniveau- bzw. Schalenmodell eines Atoms
  • Entstehung von quantisiertem Licht durch Veränderung des Energieniveaus eines Elektrons
  • Aufbau eines Sterns und Kernfusion und anderes.
  • Die 360° Fulldomeshow dauert 25 min., lässt also genug Raum für Fragen und Erklärungen an bzw. durch die Lehrkräfte im Rahmen einer Unterrichtseinheit von 45min.. Das Besondere ist, dass durch das Erleben in der Planetariumskuppel der Schüler selbst die Rolle des Photons einnimmt, in das Auge eindringt und dreidimensional Aufbau und Wirkungsweise erkennen kann. Dies kann keine Lehrbuchabbildung, kein Film, ja vielleicht nicht mal das eigenständige Präparieren eines Auges leisten.

    Die Show liegt neben der deutschen Fassung auch in englischer und italienischer Sprache vor. Bei Bedarf kann nach Voranmeldung auch eine solche fremdsprachliche Version gezeigt werden. Natürlich befinden sich im Repertoire des Planetariums viele weitere interessante Angebote für Schüler jeden Alters, die den schulischen Unterricht attraktiv ergänzen.

    Nähere Informationen zum Eintrittspreis und zur Gruppenanmeldung erhalten Sie auf www.planetarium-cottbus.de unter dem Menüpunkt Service.

    Premiere am 17. Oktober um 14:30 Uhr


    Workbook zur Show downloaden
    ab Sek. I / ca. 25 Min.


    die nächsten Veranstaltungstermine:
    Tag Datum Zeit
    Dienstag 17.10.2017 14:30 Uhr